Ein Spektakel - Kleists „Der zerbrochene Krug“ auf der Bühne

Am vergangenen Donnerstag und Freitag führte das P-Seminar Deutsch unter Leitung von Michael Werner Kleists Lustspiel „Der zerbrochene Krug“ auf. Dabei zeigten die Schülerinnen und Schüler großes Theater und bewiesen, dass sie sich in den vergangenen Wochen und Monaten intensiv mit ihren Rollen und dem Stück auseinandergesetzt hatten.

Weiterlesen: Ein Spektakel - Kleists „Der zerbrochene Krug“ auf der Bühne

Gastfamilien gesucht!

Magdalena und Martyna, beide 15 Jahre alt, besuchen die 9. Klasse und lernen im 3. Jahr Deutsch am Gymnasium Nowy Wisnicz (polnische Partnerschule der Wirtschaftsschule Eschenbach) bei Krakau, mit ihrer Schule arbeiten wir bereits im 7. Jahr bei Austauschmaßnahmen bestens zusammen. Beide Schülerinnen waren im Rahmen des Schüleraustausches der Wirtschaftsschule im Oktober 2018 eine Woche in Eschenbach zu Gast. Sie sind äußerst interessiert, fleißig und musikalisch. Sie sprechen gut Deutsch und Englisch. Für die Zeit (voraussichtlich) ab 12./13. Januar 2019 werden sie nun das Gymnasium Eschenbach besuchen und suchen eine, besser zwei Gastfamilien, die bereit wären, sie etwa drei Wochen lang aufzunehmen. Idealerweise hat Ihre Gastfamilie ein Kind bei uns in der 9., ggf. auch in der 8. oder 10. Klasse. Im Gegenzug kann die deutsche Schülerin oder der deutsche Schüler vor oder in den Pfingstferien in Nowy Wisnicz die polnische Schule besuchen. Krakau ist eine wunderschöne Stadt! Interessierte Familien melden sich bitte direkt im Sekretariat oder gern auch per E-Mail (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) bei uns. Für Ihre Unterstützung vielen Dank im Voraus!
Dr. Knut Thielsen, OStD

Titelverleihung Schule ohne Rassismus

„Macht weiter so“, war der Tenor der Ehrengäste, die am Mittwoch, den 24.10.18 in der Aula des Gymnasiums Eschenbach ein Grußwort für die feierliche Titelverleihung des Netzwerks „Schule ohne Rassismus. Schule mit Courage“ hielten. Nach mehr als acht Monaten an Arbeit und Mühen durfte unser Gymnasium nun diesen Titel empfangen.

Weiterlesen: Titelverleihung Schule ohne Rassismus

Der Wahlkurs „Italienisch“ in Leno

Beim Schüleraustausch immer im Mittelpunkt steht auch das Ziel, sich gegenseitig zu verstehen und, falls es überhaupt notwendig ist, Vorurteile über die kulturellen Eigenarten der Gastgeber mit einem Augenzwinkern zu beleuchten. Weitere Schwerpunkte der Klassenfahrt des Wahlkurses „Italienisch“ liegen im gemeinsamen Kennenlern- und Besichtigungsprogramm. Italienisch pauken ergab sich für die 25 Schülerinnen und Schüler der 10. Jahrgangsstufe wie von selbst durch die lebendige Konversation.

Weiterlesen: Der Wahlkurs „Italienisch“ in Leno