Bratislava

Djura hronca 1jura hronca 2er Schüleraustausch des Gymnasiums Eschenbach i. d. OPf.  mit dem Gymnasium Jura Hronca (links im Bild) in Bratislava reicht bis ins Jahr 1969, also in die Zeit des Eisernen Vorhangs, zurück. Er ist der älteste Austausch, den es an unserer Schule gibt.

Derzeit wird diese Begegnung auf Seiten des Jura Hronca Gymnasiums von Dr. J. Mayer, auf deutscher Seite von Martin Weinzierl betreut.

Weiterlesen: Partnerschule Bratislava

Chelmsford

chelmsford high streetDer Schüleraustausch zwischen dem Gymnasium Eschenbach und der Great Baddow High School (www.gbhs.co.uk) in Chelmsford besteht seit 2006. Chelmsford ist die Hauptstadt der Grafschaft Essex, hat etwa 160 000 Einwohner und liegt ungefähr 45 km nordöstlich von London.

Jeden Juni/Juli verbringen etwa 15 bis 20 junge Engländer in Begleitung ihrer Lehrkräfte eine Woche an unserer Schule. Sie wohnen in den Familien ihrer deutschen Austauschpartner und nehmen am Unterricht sowie an einem Ausflugsprogramm teil, das die Fachschaft Englisch jedes Jahr neu zusammenstellt (z.B. Fahrten nach Bayreuth oder Regensburg, gemeinsame Wanderungen, Bunter Abend).

Weiterlesen: Partnerschule Chelmsford

Ghedi

1Seit Oktober 2004 besteht bereits unser Austausch mit dem Liceo in Ghedi. So ist Ghedi sicherlich nicht der urtypische Name für eine italienische Stadt wie Verona, Brescia, Sirmione, Vicenza,... Und tatsächlich ist die Herkunft des Namens Ghedi, trotz vieler Hypothesen immer noch ein ungelöstes Problem. Es ist jedoch sicher, dass der archaische Name in der Form von Gide und Gade zum ersten Mal in einem Kaufvertrag zwischen Personen auftaucht, deren Namen die Anwesenheit lombardischer Einwohner schon in früher Zeit aufzeigt.

Weiterlesen: Partnerschule Ghedi

Nérac

neracSeit 2006 unterhält das Gymnasium Eschenbach eine Schulpartnerschaft mit dem Collège Henri de Navarre / Lycée George Sand in Nérac.

Nérac ist ein Städtchen von ca. 7500 Einwohnern im Département Lot-et-Garonne, auf halbem Wege zwischen Bordeaux und Toulouse (beide ca. 100 km entfernt). An den Ufern der Baïse, eines Nebenflusses der Garonne, gelegen, gehört es zur Region Aquitaine (Hauptstadt Bordeaux). Die Stadt liegt inmitten eines fruchtbaren Hügellandes mit mildem, sonnigem Klima. Westlich davon erstrecken sich die ausgedehnten Kiefernwälder des "Plateau Landais", das in das Flachland an der Atlantikküste übergeht.

Weiterlesen: Partnerschule Nerac